Das Wichtigste aus dem Steuerrecht Juni

/ Steuernews-Archiv

Das Wichtigste aus dem Steuerrecht Juni 2018

Die Erhebung der Grundsteuer ist verfassungswidrig

Mitteilungspflichten bei Auslandsbeziehungen

Kein Sonderausgabenabzug für selbst getragene Krankheitskosten

Werbungskostenabzug bei beruflicher Nutzung einer im Miteigentum von Ehegatten stehenden Wohnung

Geldwerter Vorteil bei Nutzung eines Fitness-Studios

Finanzverwaltung wendet Sanierungserlass in Altfällen weiter an

Ermäßigter Steuersatz für das Legen eines Hauswasseranschlusses

Auch (Aufdach-)Photovoltaikanlage unterliegt der Bauabzugssteuer

 


zurück zur Übersicht